Schleppliftpionier Gläserboden

 

Ein 47-jähriger Schlepplift, der Geschichten zu erzählen weiß – ohne Ende.

Ski-Nostalgiker aufgepasst.

Tja. Sie sind ganz klar ein Highlight der Planneralm, der schöne Gläserboden und sein Lift. Der genauso anspruchsvolle, wie winterliche Wunderblicke schenkende Schlepper rauf auf dieses aussichtsreiche Plateau war einer der ERSTEN in der Schleppliftszene überhaupt. Doch auch wenn er bei klirrend kalten Temperaturen vielleicht ein wenig knarzen und knarren mag – er läuft noch immer wie geschmiert. Das liegt auch daran, dass die Jungs da oben immer ein ganz besonderes Auge auf ihn werfen und ihn liebevoll pflegen.

Dieser Lift da oben auf der Planneralm, dem höchstgelegenen Skidorf der Steiermark, ist übrigens nicht nur etwas für Ski-Nostalgiker, sondern auch was für Könner. Aber hast du es mit ihm bis ganz rauf geschafft, wirst du mit herrlichsten Pisten und „bestem“ Schnee belohnt.

Was der Gläserbodenlift schon alles mit seinen Gästen erlebt hat, kannst Du hier in der Geschichte „Monolog eines Schleppliftes“ nachlesen. (Schöne Fotos gibt’s dort natürlich auch zu sehen)

INFORMATIONEN & SKIPASS-PREISE

T +43 3683 / 81 28

www.planneralm.at

#planneralm